Willkommen auf der Website der Gemeinde Embrach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Direktzugriff / Themen

Herzlich willkommen in Embrach


Liebe Besucherin, lieber Besucher

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Embrach

Embrach liegt im gleichnamigen grünen Tal des Wildbaches, eingebettet zwischen die Abhänge des Blauen und des Dettenberges, auf einer Höhe von ca. 420 m.ü.M.

Die Gemeinde umfasst ein Gebiet von 1272 ha, davon sind 576 ha Wald und 260 ha Bauland.

Die Bevölkerung ist von 1900 Einwohnern im Jahre 1945 auf heute 9'161 Personen (Stand 31.12.2016) angewachsen.
http://www.statistik.zh.ch/internet/justiz_inneres/statistik/de/daten/gemeindeportraet_kanton_zuerich.html

Embrach gehört zum Bezirk Bülach. Es ist Sitz eines Notariatskreises sowie des Betreibungskreises Embrachertal, welche auch die Nachbargemeinden Freienstein-Teufen, Lufingen, Oberembrach und Rorbas umfassen.

Die Politische Gemeinde umfasst auch das Primarschulwesen. Die Sekundarschule sowie das reformierte und das katholische Kirchenwesen werden durch Kreisgemeinden besorgt.

Die obersten und gleichzeitig gesetzgebenden Organe sind die Urnenabstimmung sowie die Gemeindeversammlung. Der Gemeinderat (Exekutive) umfasst 7 Personen, die für die Führung und Verwaltung der Gemeinde von rund 30 Mitarbeitenden unterstützt werden.

Zur Besorgung grösserer und kostspieliger Aufgaben, welche die Kräfte der einzelnen Gemeinden übersteigen, haben sich diese – teils innerhalb der Talschaft, teils im Bezirk zusammengeschlossen. Diese Köperschaften befassen sich mit dem Spital Bülach, dem KZU Kompetenzzentrum Pflege und Gesundheit (Pflegezentren Embrach und Bächli, Bassersdorf), dem regionalen Alterszentrum Embrachertal, dem Friedhofwesen, der Abwasserreinigung und der Feuerwehr sowie dem Zivilschutz (Sicherheits-Zweckverband).

Die gemeindepolizeilichen Aufgaben werden seit 1. Mai 2000 durch die Stadtpolizei Bülach wahrgenommen.

Embrach

Allerlei Wissenswertes



Embrach verfügt über ein gut ausgebautes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Buslinie 520/521 des ZVV führt vom Bahnhof Embrach-Rorbas zum Flughafen Zürich-Kloten mit Anschlüssen an das Intercitynetz der SBB. Mit der Bahnlinie S41 ist die Gemeinde ab Winterthur oder Bülach gut erreichbar. www.zvv.ch

Die Naherholungsgebiete laden zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Auch ein breites Angebot an Freizeiteinrichtungen steht für Jung und Alt zur Verfügung.

In Embrach stehen Ihnen zahlreiche Handwerks-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe für Aufträge und Einkäufe aller Art zur Verfügung.

Kommen Sie am Samstagmorgen an den Embri-Märt (April - November) vor der reformierten Kirche. Hier finden Sie schnell Kontakt. www.embri-maert.ch

Die Gemeindebehörden freuen sich auf aktive Embracherinnen und Embracher, die sich am gemeinschaftlichen Leben beteiligen und sich aktiv in die Entwicklung (siehe Leitbild) des wohnlichen Dorfs einbringen.

Gemeinderat Embrach

 

  • Druck Version
  • PDF