Willkommen auf der Website der Gemeinde Embrach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Direktzugriff / Themen

Arbeitsintegration

Zuständige Abteilung: Fachstelle Arbeitsintegration
Verantwortlich: Hiltebrand, Jonathan

Ziel
Das Ziel der Integration in den Arbeitsmarkt ist die Ablösung von Sozialleistungen der Gemeinde Embrach. Die Klienten sammeln durch Arbeitseinsätze innerhalb der FAE, oder bei externen Betrieben, berufliche Erfahrungen und Referenzen.
Diese Kombination eröffnet den Betroffenen vielfältige und damit nachhaltige Einsatz- und Arbeitsmöglichkeiten. Ausserdem generieren die Dienstleistungen der internen Betriebe für die Öffentlichkeit einen ökonomischen oder ökologischen Mehrwert.
Im Weiteren ergibt sich aus diesen Einsätzen eine Tagesstruktur mit einer Arbeitser-probung, die eine Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt vereinfachen.

Zielgruppe
Zielgruppe sind erwerbslose Sozialleistungsbezüger von 18 bis 60 Jahren, die vo-rübergehend oder langfristig nicht im regulären Arbeitsalltag beschäftigt sind, die aber arbeits- oder teilarbeitsfähig sind.

Angebote
Je nach Angebot setzt sich eine Arbeitsgruppe aus bis zu 8 Personen zusammen. Die Angebote werden begleitet von einer Betreuungsperson. Zurzeit werden in zwei be-triebseigenen Bereichen sowie in der Privatwirtschaft Arbeitsmöglichkeiten angebo-ten:
• Forst und Werkbetriebe Embrach
• Regionales Alterszentrum Embrach
• Einsätze in der Privatwirtschaft

Wir sind bestrebt, laufend neue Arbeitsmöglichkeiten und Modelle hinzuzufügen.

Einladung Gewerbe/KMU/Private
Wir laden das Gewerbe ein, sich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn es in ihrem Betrieb das Angebot von Arbeitseinsätzen gibt. Neben Festanstellungen sind natürlich Teilarbeitseinsätze oder wiederkehrende temporäre Einsätze sehr willkommen. Anstellungs- und Versicherungsfragen werden individuell besprochen bzw. vereinbart. Es wird immer eine Win-Win Situation angestrebt.

Wir freuen uns auf eine unverbindliche Anfrage (jonathan.hiltebrand@embrach.ch)

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF