Einbürgerungsverfahren: ordentliches Verfahren für Ausländer

Zuständige Abteilung: Zentrale Dienste
Verantwortlich: Good, Hans Peter

Sie möchten ein Einbürgerungsgesuch einreichen. Dazu müssen Sie alle folgenden Voraussetzungen erfüllen.

Voraussetzungen ab 1. Januar 2018 

 

  • Sie haben zwingend eine C-Bewilligung.
  • Sie müssen insgesamt 10 Jahre mit einer Aufenthaltsbewilligung B oder Niederlassungsbewilligung C in der Schweiz gelebt haben. Die Jahre zwischen Ihrem vollendeten 8. und 18. Lebensjahr zählen doppelt.
  • Wenn Sie seit drei Jahren in eingetragener Partnerschaft mit einer Schweizerin oder einem Schweizer leben, genügt eine Wohnsitzfrist von insgesamt 5 Jahren in der Schweiz.
  • Haben Sie früher einmal eine F-Bewilligung gehabt? Dann zählen die Jahre mit F-Bewilligung nur zur Hälfte.
  • Sie haben Ihren Wohnsitz seit mindestens 2 Jahren in der Gemeinde Embrach
  • Sie haben in den letzten 3 Jahren keine Sozialhilfe bezogen.
  • Sie haben ausreichende Deutschkenntnisse
  • Sie verfügen über genügend Grundkenntnisse der politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse in der Schweiz, im Kanton und in der Stadt Zürich.
  • Sie kennen und respektieren die Werte der Bundesverfassung.
  • Sie haben keine unbezahlten Betreibungen oder Verlustscheine über die letzten 5 Jahre in Ihrem Betreibungsregister.
  • Sie haben Ihre definitiven Steuerrechnungen über die letzten 5 Jahre bezahlt.
  • Sie haben keine Einträge im Strafregister oder laufende Strafverfahren.


Bitte beachten Sie, dass Personen mit einer B-Bewilligung oder F-Bewilligung ab Januar 2018 kein Gesuch mehr um Einbürgerung einreichen können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Staatssekretariats für Migration.

Die Einbürgerungsformulare können Sie bei uns am Schalter abholen oder auf der Homepage des Gemeindeamtes des Kantons Zürich online aufüllen. 

 

Preis: gratis


zur Übersicht


Gedruckt am 19.10.2019 10:02:38